Softstart Control

Die neue Steuerung Softstart Control deckt perfekt die Anforderungen der Kassenhersteller ab und vereinfacht dabei die Installation erheblich. Die kompakte Bauweise der Steuerung mit einem integrierten Startkondensator ermöglicht eine einfache Inbetriebnahme des einphasigen Trommelmotors.

Mit nur einer Softstart Control lassen sich bis zu zwei Förderbänder und entsprechende Elemente wie Sensoren, Fuß-Pedal sowie Kassenampel an einer Kasse steuern.

Die neue Lösung gewährleistet auch bei voll beladenem Kassenband einen sanften Anlauf und ein sanftes Abbremsen des Bandes, ohne dabei das Drehmoment extrem reduzieren zu müssen. Die auf dem Band stehenden Waren stürzen nicht mehr um, wodurch Warenbeschädigungen oder Verschmutzungen im Kassenbereich sowie Ausfallzeiten beziehungsweise Verzögerungen im Supermarkt-Betrieb vermieden werden.

Spannung

220 - 240 V / 50 Hz

Max. Spannungsverbrauch Steuerung

700 VA

Max. Spannungsverbrauch je Trommelmotor (230 V / 50 Hz)

200 VA

Max. Spannungsverbrauch je Lichtampel (220 - 240 V / 50 Hz)

100 VA

Sicherung

4 A

Kondensator

6 µF / 450 V

Temperaturbereich

+5 bis +40 °C

Relative Luftfeuchtigkeit

10 bis 80 %

Maße

178 x 55 x 223 mm

Gewicht

680 g

Downloads
Softstart Control (PDF. 468 KB) Download