Interroll Umlenk- und Antriebstrommeln sind als Alternative zu unserem bewährten Trommelmotor-Antriebssystem für Förderbänder einsetzbar. Für den Einsatz in Bandförderern, bei denen keine Trommelmotoren montiert werden können oder Getriebemotoren bevorzugt werden, hat Interroll die modulare Plattform 7000 entwickelt. Die präzisionsgefertigten Trommeln sind leicht zu montieren und mit oder ohne Lager erhältlich. Für die direkte Verbindung mit einem Getriebemotor, einem Kettenrad oder einer Keilriemenscheibe sind die Antriebstrommeln mit einer verlängerten Achse und einem Schlüsselkanal ausgestattet.

Ergänzt werden die Bandtrommeln durch die Standardrollen der Serie 1450, die für den Einsatz als Einschnür- oder Umlenkrolle sowie als Lüftungs-, Spann- und Einführrollen in Bandförderern und deren Antriebsstationen vorgesehen sind.

Interroll bietet damit ein komplettes Zubehör-Kit für alle Trommeln und Rollen, die für den internen Stückguttransport mit Einzelgewichten von bis zu 50 kg und Fördergeschwindigkeiten von bis zu 2 m/s eingesetzt werden. Dies vereinfacht die Konzeption, Konstruktion, Installation und den Betrieb von solchen Förderern maximal.

Umlenkrolle mit integrierten Lagern

  • Feste Welle
  • Präzisionsbearbeitetes Rohr
  • Integrierte Lager
  • Abmessungen wie Trommelmotoren

Umlenkrolle ohne Lager Serie 7000

  • Schrumpfgepasste Lager auf den Zapfen
  • Präzisionsbearbeitete Komponenten mit Stahlzapfen und Aluminiumprofil
  • Geringere Drehmasse gegenüber ...

Umlenkrolle mit Lager Serie 7000

  • Standardverbindung zum Lagergehäuse mit Innengewinde zur Montage an ein Bandstreckenprofil oder an Spannstationen
  • Schrumpfgepasste Lager ...