Geniale Geschwindigkeitskontrolle

Gefällerollenbahnen sind die kostengünstige Lösung für viele Bereiche in der Intralogistik, in denen Kisten, Behälter, Kartonagen zu Kommissionen zusammengeführt und gestaut werden müssen. Doch eine optimale technische Umsetzung fehlte bisher. Die Schwierigkeit liegt darin, auch bei großen Gewichtsdifferenzen mit völlig verschiedenen Formen und Formaten das richtige Gefälle für eine zuverlässige Funktion zu finden. Leichte Güter müssen zuverlässig anlaufen, schwere Behälter dürfen sich nicht unkontrolliert beschleunigen und so eventuell sogar Beschädigungen verursachen.

Eine geradezu genial einfache Innovation für dieses bislang ungelöste Problem ist der rein mechanische Geschwindigkeitsregler MSC 50 von Interroll, der für eine kontrollierte Geschwindigkeit auf Gefällebahnen mit Fördergutgewichten im Bereich von 0,5 kg bis max. 35 kg sorgt. Interroll stattet ab jetzt die Endstellen in der Sorterperipherie damit aus und kann den Magnetic Speed Controller MSC 50 auch in das Programm der neuen modularen Fördererplattform integrieren. Selbstverständlich lassen sich auch bestehende Anlagen nachrüsten, um so auf nachhaltige Weise einen höheren Durchsatz zu erzielen und zugleich ergonomisch optimierte Arbeitsplätze einzurichten.

Der MSC 50 funktioniert wie eine getriebelose Wirbelstrombremse, integriert in eine Rolle der Interroll Serie 1700. Intensive Tests und Probeinstallationen bei Kunden und in den eigenen Interroll-Testanlagen wurden bereits erfolgreich abgeschlossen. Dabei überzeugte der MSC 50 auch bei extremer Belastung und sehr herausfordernden Situationen vollkommen.

 

MSC 50: Schwerkraft beherrschen!

3D Animation anschauen

Weltpremiere: MSC 50

Film anschauen

Magnetic Speed Controller MSC 50

  • Rein mechanische Wirkungsweise: keine Verkabelung oder Ansteuerung nötig
  • Kein Getriebe: leichter Anlauf für Fördergüter ab 500 g (1lbs)
  • B ...