Doppelfriktionsförderrolle Serie 3870

Transportieren und Aufstauen von Stückgut, wie z. B. von Kartons oder Behältern. Geeignet auch zur Realisierung von Puffer- beziehungsweise Abkühlstrecken.

Es handelt sich um eine Doppelfriktionsrolle, deren beidseitige Friktionskupplungen durch ein Innenrohr miteinander verbunden sind. Das Positionieren von unterschiedlich breiten Fördergütern zur Friktionsseite hin entfällt dadurch.

Die Antriebsköpfe sind mit dem Innenrohr verpresst und damit gegen ein Herausfallen gesichert.

Es sind ein Zahnriemen-Antriebskopf und Kettenräder mit verschiedener Anzahl an Zähnen verfügbar, so dass auch Umschlingung und ein tangentialer Kettenantrieb realisierbar sind.

Hinweis: Bitte lesen Sie zum Einsatz der Friktionsrolle weitere wichtige Angaben im Planungsteil, Friktionsrollen.

Downloads
Doppelfriktionsförderrolle Serie 3870 (PDF. 885 KB) Download