Gleitlagerförderrolle Serie 1500/1520

Nicht angetriebene Behälterfördertechnik, bei der die Rolle meist zur Beförderung von verpackten oder unverpackten Lebensmitteln zum Einsatz kommt. Da hohe Reinheitsanforderungen erfüllt sind, kann die Rolle in Nassbereichen verwendet und eine Nassreinigung durchgeführt werden.

In der Serie 1500 sind leichtlaufende, verschleißfeste Gleitlager verbaut, aus denen kein Fett ausgewaschen werden kann. Die Verwendung von Achsbolzen aus Edelstahl sorgt zudem für eine hohe Korrosionsbeständigkeit. Eingepresste Rollenböden verhindern das Eindringen von Fremdkörpern ins Rolleninnere.

Verschmutzungen können mit handelsüblichen Reinigungsmitteln entfernt werden. Zur besonders gründlichen Reinigung kann die Rolle auch sehr leicht aus- und wieder eingebaut werden.

Gleitlagerbuchsen ermöglichen das Einschnappen in ein Seitenprofil mit maximal 2,5 mm Wandstärke und Sechskantlöchern (gilt nicht für Serie 1520).

Downloads
Gleitlagerförderrolle Serie 1500/1520 (PDF. 278 KB) Download